1. Speaker Series Auftakttermin

Donnerstag, den 28.04.2022 ab 18.30 Uhr im Deutschen Verkehrsmuseum

(Auditorium in Halle 3, Am Bavariapark 5, 80339 München)

Thema: Vorstellung MCube – Innovationscluster für den Mobilitätswandel in München & Deutschlandweit mit führenden Mobilitätsexpert*innen München

  • Dr. Jessica Le Bris (Head of Mobility | Consulting & Research | Green City Experience GmbH)
  • Prof. Sebastian Pfotenhauer (TUM, MCube Co-Direktor)
  • Prof. Gebhard Wulfhorst (TUM, MCube Co-Direktor)
  • Prof. Markus Lienkamp (TUM, MCube Co-Direktor)
  • Oliver May-Beckmann (MCube Geschäftsführer)

Anmeldung: hier

Worum geht es? München hat sich Großes vorgenommen. Die Stadt will in den nächsten Jahren zur europäischen Vorreiterin nachhaltiger Mobilitätsinnovationen werden und genau wie Amsterdam, Paris oder Barcelona mit einer ganz eigenen Vision zur Mobilitätswende global wahrgenommen werden. Erreichen können wir das nur gemeinsam – wenn Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Kultur- und Kreativszene sowie innovative Gründer*innen aus Stadt und Region für das gemeinsame Ziel arbeiten. Der Auftakt der brandneuen Speaker Series Zukunft der Mobilität bietet einen inspirierenden Raum, um Ideen und die Köpfe dieser Vision zusammenzubringen und vorzustellen.

Unterschiedliche Expert*innen  aus dem MCube Cluster stellen dabei die vielleicht unbequeme Frage: Was müssen wir heute ändern, um wirklich die lebenswerten Stadt von morgen zu gestalten? Wie können technische und soziale Innovationen dabei helfen, dass sowohl die gesamte Gesellschaft als auch einer der stärksten Wirtschaftssektoren Deutschlands von der Mobilitätswende profitiert?

Lassen Sie sich am 28. April im Deutschen Museum Verkehrszentrum (oder per Life-Stream auf LinkedIn) inspirieren und diskutieren sie im Anschluss mit folgenden MCube Expert*innen.

Im Deutschen Museum Verkehrszentrum ist ein Eintritt in Höhe von 3 € vor Ort zu bezahlen. Studierende sind hiervon befreit.

Folgende MCube Expert*innen erwarten Sie:

Jessica Le Bris

Head of Mobility | Consulting & Research | Green City Experience GmbH

Zur Person: An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis bringt Dr. Jessica Le Bris ihr Fachwissen in die Beratungspraxis und schlägt zugleich die Brücke zur Welt der Forschung. Themenfelder sind nachhaltige Mobilität in Kommunen und Unternehmen (partizipative Strategieentwicklung, Betriebliches Mobilitätsmanagement, Changeprozesse), Akzeptanz und Diffusion neuer Technologien, Gestaltung von Verhaltensänderungen durch Erlebnis und Kommunikation sowie (experimentelle) Ansätze zur Transformation.

Sebastian Pfotenhauer

MCube Co-Director | STS Department Head & Associate Professor for Innovation Research Program Coordinator | Technische Universität München

Zur Person: Sebastian Pfotenhauer ist Direktor des Department of Science, Technology and Society (STS), und Carl von Linde Professor für Innovationsforschung. Als Experte in den Feldern Science and Technology Studies und Innovationspolitik leitet er die am STS und der School of Management verordnete Forschungsgruppe Innovation, Society and Public Policy. Gemeinsam mit TUM Kolleg*innen führt er das Munich Cluster for the Future of Mobility in Metropolitan Regions (M Cube), welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Zukunftscluster Wettbewerbs als 45M EUR Initiative ausgezeichnet wurde. Professor Pfotenhauers Forschung beschäftigt sich u.a. mit Innovationspolitik, regionalen Innovationsstrategien und -kulturen, der Zirkulation von Innovationsmodellen, verantwortungsvoller Innovation, und Wissenschaft und Innovation in internationalen Kontexten. Vor seinem Ruf an die TUM war Professor Pfotenhauer Research Scientist und Lecturer am MIT Technology and Policy Program sowie Fellow am Harvard STS Program.

Gebhard Wulfhorst

MCube Co-Director | Lehrstuhl für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung | Technische Universität München 

Zur Person: Gebhard Wulfhorst leitet den Lehrstuhl für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung seit Juli 2006. Er ist Raum- und Verkehrsplaner und auf die Wechselwirkungen zwischen räumlichen Strukturen und dem Mobilitätsverhalten spezialisiert. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeiten in Lehre, Forschung und Beratung liegen in der Entwicklung von integrierten Siedlungs- und Verkehrskonzepten, in der modellgestützten Wirkungsbeurteilung sowie der Gestaltung von Planungs- und Realisierungsprozessen auf stadtregionaler Ebene. Gemeinsam mit TUM Kolleg*innen führt er das Munich Cluster for the Future of Mobility in Metropolitan Regions (M Cube), welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Zukunftscluster Wettbewerbs als 50M EUR Initiative ausgezeichnet wurde.

Markus Lienkamp

MCube Co-Director |  Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik (FTM) | Technische Universität München | (Vize-)Weltmeister der Indy Autonomous Challenge 🏅

Zur Person: Auf dem Gebiet der Elektromobilität und Automatisiertes Fahren forscht Prof. Dr. Markus Lienkamp, mit dem Ziel, wirklich innovative und neue Fahrzeug- und Mobilitätskonzepte zu entwickeln. Er leitet den Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik der Technischen Universität München (TUM) und war beteiligt am CREATE-Projekt in Singapur. Gemeinsam mit TUM Kollegen führt er das Munich Cluster for the Future of Mobility in Metropolitan Regions (M Cube), welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Zukunftscluster Wettbewerbs als bis zu 50Millionen EUR Initiative ausgezeichnet wurde. Seinem Maschinenbaustudium an der TU Darmstadt und Cornell University folgte die Promotion an der TU Darmstadt (1995). Bei Volkswagen war er Hauptabteilungsleiter für die Forschung „Elektronik und Fahrzeug“ in der Konzernforschung. Schwerpunkte bildeten die Fahrerassistenzsysteme und Fahrzeugkonzepte für die Elektromobilität. Seit November 2009 leitet Prof. Lienkamp den Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik der TUM. Der Lehrstuhl mit seinen ca. 60 Doktoranden forscht an den aktuellen Themen der Bereiche Automatisiertes Fahren, Elektromobilität und Smarte Mobilität.

Oliver May-Beckmann

MCube Geschäftsführer / Managing Director | Technische Universität München

Zur Person: Oliver ist ein Experte in den Bereichen urbane Innovation und Unternehmertum. Er baut die zentrale Struktur von MCube an der Technischen Universität München auf. Gemeinsam mit Industriepartnern, Politik, Start-ups, NGOs, Zivilgesellschaft und Forschungsinstituten entwickelt MCube innovative Mobilitätslösungen für die Herausforderungen unserer Zeit. In den letzten 10 Jahren hat sich Olivers Arbeit in den Bereichen Bildung, Unternehmensgründung und Beratung auf alle drei großen Innovationspole unserer Zeit (Europa, China und die Vereinigten Staaten) konzentriert. Oliver leitete die Ökosystem-Abteilung am Strascheg Center for Entrepreneurship und an der Hochschule München. Er lebte in Shanghai und Boston und war mitverantwortlich für das europäisch-chinesische Programm CITYMAKERS, das internationale urbane Innovatoren befähigt, lebenswertere Städte zu schaffen. Oliver und seine Kollegen haben die Bildungsprogramme für soziales und nachhaltiges Unternehmertum der Social Entrepreneurship Akademie von Grund auf aufgebaut – eine gemeinsame Initiative der vier großen Münchner Universitäten und ihrer Entrepreneurship-Zentren, die von Unternehmenspartnern wie BMW, SAP und Vodafone unterstützt wird. Er war Programmmanager der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Vietnam und Leiter der Ostasienabteilung der KAS in Berlin, die sich auf die Zusammenarbeit mit China, Japan, Korea, der Mongolei, Hongkong und Taiwan konzentrierte. Er ist Vater von zwei Kindern und wandert gerne mit seiner Familie.